Ikeas Selbsthilfegruppe – Gemeinsam gegen Schlafmangel

In einem etwas seltsam anmutenden Werbespot, prangert Ikea die Volkskrankheit Nummer 1, den Schlafmangel, an. Nett gemacht.

Thjnk durchbricht das bekannte Ikea-Werbebild mit neuen Charakteren

Ikea fordert eine “Work-Life-Sleep-Balance”

Ohne Schlaf gibt es keine Träume. Aus diesem Grund haben sich einige klassische Traum-Protagonisten wie Elfe, Astronaut, Monster und Co im Rahmen einer Selbsthilfegruppe zusammengefunden, und reden über dieses fundamentale Problem. Dabei gibt es eine einfache Lösung. Warum nicht aus der viel diskutierten “Work-Life-Balance” eine “Work-Life-Sleep Balance” machen? Hört sich ja erstmal etwas gestelzt an, diese neue Vokabel. Im Kern steckt aber eine lobenswerte Botschaft: Leute, achtet darauf genug zu schlafen!

Die Werbekampagne, welche auf allen reichweitenstarken Sendern und im Web ausgestrahlt wird, ist ein Teil der “Bewegung für mehr und besseren Schlaf”, die von Ikea im Juni diesen Jahres gestartet wurde. Und Ikea meint es ernst. Es ist bereits eine Kooperation mit der Londonder “the sleep school” im Gange, und die Mitarbeiter der Betten-Abteilungen haben spezielle Schulungen bekommen, um zu Schlaf-Experten zu werden.

“Durch unsere Bewegung soll dem Thema Schlaf mehr Beachtung geschenkt werden. Denn die Vision von Ikea ist seit jeher, den Alltag der Menschen besser zu machen”, erklärt Tobias Vogler, External Communication Manager von Ikea Deutschland.

(Quelle: Horizont)


Kommentare zeigenKommentare verstecken

1 Kommentar

  • Celine Thomsen
    Posted 23. August 2019 um 15:00 0Likes

    Irgentwie finde ich den Clip etwas weird. Klar ist es wichtig ausreichend zu schlafen, aber das Setting mit dieser Selbsthilfegruppe finde ich etwas zu hanebüchen.

Einen Kommentar hinterlassen